Kundry Rymon

Seit der Spielzeit 2019/20 bin ich als Regieassistentin am Volkstheater Rostock engagiert.
Zuvor arbeitete ich im Rahmen des FSJ Kultur 2018/19 als Regieassistentin an der Studiobühne „Tischlerei“ der Deutschen Oper Berlin und absolvierte 2018 mein Abitur.
Ich möchte Regie studieren, um fürs Musiktheater zu inszenieren.

Speziell reizen mich Neue Musik sowie zeitgemäße Ansätze für älteren, aber keineswegs veralteten Stoff, die dem Werk und der Musik treu bleiben. Geschichten, die für das Publikum relevant sind, weil in ihnen menschliche Verhaltensweisen und gesellschaftliche Rollenbilder hinterfragt werden.

Auf dieser Website sind meine eigenen Projekte zu finden sowie die Produktionen, die ich als Regieassistentin betreut habe.
Außerdem dokumentiere ich im Blog bisherige Publikationen, mich oder „meine“ Teams betreffende Kritiken, einzelne persönliche Tagebucheinträge sowie weitere mir wichtige Fundstücke und Links.